"Das war herausragend gut, was meine Truppe gemacht hat. Nichts war selbstverständlich heute. Zu allem, was zusammenkommen kann, hat heute auch noch die Sonne geschienen. Das ist für Fußballer nicht so toll. Dennoch hat meine Mannschaft den inneren Schweinhund ein für allemal besiegt. Sie ist aggressiv angelaufen, hat ein hohes Tempo gespielt. Das erleichtert mich total. Es war stark; dazu tolle Tore. Es hätte sogar das eine oder andere mehr sein können. Dennoch war das Spiel lange Zeit eng. Noch neun Punkte aus den letzten drei Spielen, und alles ist gut."
- Jürgen Klopp (bvb.de)

(Source: bvbkirsche, via blackyellowangel)

  • Oliver, Du bekommst den Ball vor dem 1;0 an den Arm, war das ein Handspiel?
  • Kirch: Nein, war es nicht. Ich bekomme den Ball zwar an den Arm, aber der war eindeutig angelegt. Ich will eigentlich Platz machen und drehe mich vom Ball weg. Wie das ausgelegt wird, oder ob der Treffer nun mir oder Milos zugesprochen wird, das weiß ich nicht.
  • (bvb.de)
"Das war ein Tor von Kirchic!"
-

Olli Kirch über das  ”gemeinsame” Tor von ihm & Jojic (via fuer-immer-ws)

"Wenn du bei uns spielen möchtest, musst du lernen, wie man sich selber shippt."

(via schwarzgelbetraeume)

Haha xD

(via tinkerbell-loves-bvb)

:D

(via meinlebendirvermacht)

oh Gott :’D

(via regenbogentraum)

(via regenbogentraum)

victoryfromharmony:

my football club = the source of either my happiness or my depression.

(Source: iggymiquel, via meinlebendirvermacht)

"Jetzt ist Milos hier, fühlt sich pudelwohl und lernt deutsch. Miki hat also einen Kollegen. Ich hab ihn mal gefragt, wie sie sich unterhalten: bisschen deutsch, bisschen englisch, bisschen russisch. Läuft. Die beiden sitzen ja immer zusammen im Auto. Cool, freut mich total"
- Jürgen Klopp bei bvbttotal.de (via regenbogentraum)

(Source: yes-09, via kommstduabendsbesoffennachhaus)

"Es ist ein ganz großer Spaß, dass sowas dann doch nochmal gelingt. Auf einem Markt, auf dem Du mittlerweile echt unfassbare Summen zahlen sollsst, auch weil wir als Borussia Dortmund ganz erfolgreich sind. Nicht dass 2 Millionen nicht viel Geld wäre, aber für so einen Jungen ist es im Fußballbereich dann doch … also, dagegen waren die 300.000 für Shinji damals ja fast schon Wucher. Normalerweise musst du für einen U21-Nationalspieler von Partizan Belgrad tief in die Tasche greifen. Mussten wir nicht!"
- Jürgen Klopp über den Jojic-Transfer (via bvbtotal.de)

(Source: yes-09, via einmalborusseimmerborusse)

"Ungeschlagen: 16 Pflichtspiele bestritt Mitchell Langerak für den BVB auf nationaler Ebene (zehn in der Liga, sechs im Pokal) – 15 der 16 Partien gewannen die Borussen, lediglich am 16. Spieltag der laufenden Saison in Hoffenheim gab es ein 2:2."
- bvb.de

Noch nie mit ihm verloren :D

(via regenbogentraum)

(Source: bvbkirsche, via regenbogentraum)